top of page
  • Nacho Torre-Marin

Requiem für assoziierte Freikörperkultur

Gestern habe ich per Zoom an der Versammlung eines der FKK-Vereine teilgenommen, denen ich angehöre, um den neuen Vorstand zu wählen. Ich habe es nur kurz gemacht, weil die Verbindung in dem ländlichen Haus, in dem sie stattfand, grauenhaft war. Die Kamera "flimmerte" ununterbrochen und das einzige, was man hören konnte, waren der Sekretär (der sich bemühte, das Internetproblem zu beheben) und ein Mitglied, das teilweise seine Worte und ihr dringendes Bedürfnis, "eine rauchen zu gehen", wiederholte.

Als Optimist, der ich bin, dachte ich, dass es eine Möglichkeit für einen Kurswechsel für den Verein gäbe, da mehrere der neuen Kandidaten, die sich vorstellten, ihr Interesse und ihr Engagement bekundet hatten, den Verein aus der Versenkung zu holen und einen echten aktivistischen Prozess zu starten, um die naturistische Philosophie und den sozialen FKK-Ansatz zu verteidigen, ohne sich hinter undurchsichtigen Vorhängen vor den Augen der Welt zu verstecken und den fast exklusiven, spielerischen, festlichen Charakter zu reduzieren, für den dieser Verein (und einige andere) in der FKK-Welt bekannt ist.

Leider war dies nicht der Fall, und der traditionelle Sektor hat wieder einmal die Zügel des Verbandes in die Hand genommen. Ein Sektor, der während der Kampagne deutlich gemacht hat, dass er daran interessiert ist, den Status quo zu erhalten, dass die Dinge so weitergehen wie bisher, wenn man bedenkt, dass der Stamm des Vereins der soziale und gesellschaftliche Aspekt ist und der Aktivismus ein einfacher Zweig dieses Stammes.

Ich kann dem neuen Führungsteam, in das übrigens auch diesmal keine Frau eingezogen ist (die Neuen sind im "erweiterten Team" außerhalb des Vorstandes geblieben), nur gratulieren, aber gleichzeitig auch mein tiefstes Beileid für die FKK in dem von ihnen abgedeckten Bereich aussprechen, denn die Möglichkeit, dass Aktivismus auf wirksame Weise ein Potenzial ist, steht außer Frage.

Weil es kein Aktivismus ist, nackt an Stränden zu baden, wo es immer und traditionell getan wird.

Weil es kein Aktivismus ist, sich zu privaten Feiern und Mahlzeiten nackt in Kneipen oder Spaß zu versammeln, wo die Fenster abgedeckt sind, um von außen nicht gesehen zu werden.

Weil es kein Aktivismus ist, sich zu schämen, nackt in Publikationen aufzutreten, in denen man die Philosophie verteidigt, die man leben und verteidigen soll.

Denn diese Scheinheiligkeit, die sich in den Vereinen ausbreitet, widerspricht einfach dem Kern des Aktivismus.

Deshalb verlasse ich diese Vereinigung, die aus einigen liebenswerten Menschen besteht, mit denen ich bei zukünftigen Kampagnen auf individueller Ebene weiter zusammenarbeiten werde.

Wenn ich eine Familie wollte, würde ich bleiben, aber zum Glück habe ich meine schon. Wenn ich Freunde finden wollte und wenn Partys, Wein und Banalitäten in meinem Leben wichtig wären, würde ich auch bleiben, aber ich suche keine Freunde (die ich bereits habe) oder Partys. Wenn ich all das wollte, würde ich mich in einer gastronomischen Gesellschaft oder in einer Festgesellschaft anmelden.

Um Rechte und Lebensphilosophien zu verteidigen, ist eine Vereinigung notwendig, in der Kampf und echter Aktivismus der Stamm und die Basis sind und nicht der Ast.

Kämpfen, damit es keinen Rückschritt gibt, damit die in jahrelanger Arbeit erworbenen Rechte nicht verloren gehen und um sich weiterzuentwickeln und zu verbessern, um die Ziele der Philosophie zu verteidigen, die man mit offenem Visier verteidigt.

Ich für meinen Teil werde den Kampf von anderen Verbänden und individuell fortsetzen, und ich möchte die Verbände, spanische und internationale, bitten, ihre Regeln für die Aufnahme von Mitgliedern in ihre Reihen zu überdenken, denn auch wenn die soziale Interaktion eine Folge der Erfolge ist, die durch die Aktionen der Aktivisten erreicht wurden, kann sie niemals die Grundlage für die Zugehörigkeit zu einem Verband sein, der die egalitärste und nachhaltigste Philosophie verteidigt, die es gibt: Die Naturistische.

214 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Herzenslust

Flip Flops
News & Aktuelles
bottom of page