„Die humanitäre Aufgabe müssen wir annehmen“

INF-Präsidentin Sieglinde Ivo denkt über die Folgen der Zuwanderung für Naturismus nach

Für Überraschungen ist die Präsidentin der Internationalen Naturisten-Föderation (INF), Sieglinde Ivo, immer wieder gut. Sie ist diejenige, die die Herausforderungen thematisiert, die mit der Zuwanderung von Flüchtlingen auf die naturistische Bewegung zukommt. „Es ist an der Zeit, sich Gedanken zu machen, welche Aufgaben für die Naturistinnen und Naturisten anstehen angesichts der großen Menschenmengen, die besonders in die Länder Westeuropas kommen“, meint Sieglinde Ivo.

Winter-Event 2015 bis 2016 im Rutar Lido in Kärnten

Auch zum diesjährigen Winter-Event der fkk-jugend e.V. reisten Jugendliche aus verschiedenen Bundesländern an, dieses Mal mit einem Zwischenstopp in Nürnberg zum Rutar Lido nach Kärnten. An unserem Treffpunkt und Zwischenstopp - dem Gelände der Sonnenfreunden Nürnberg e.V. - beendeten wir den Tag mit Pizza und Sauna, um am nächsten Morgen gut gestärkt und entspannt die Weiterreise anzutreten. Für die Übernachtung wurde uns wieder der große Sauna-Ruheraum zugeteilt, was uns sehr erfreute.

 

Ist Akzeptanz ist auch ein Thema in der Freikörperkultur?

In der Freikörperkultur spricht man über Respekt und wir sind alle gleich. Aber wie Respektvoll sind wir im Naturismus wenn es sich um „Sexuelle Diversität“ handelt? Sind nicht wir gerade das Vorbild der Gesellschaft die eine andere Dimension für diese Diskussion geben könnte? Sind FKK-Vereine  offen diese Naturisten an sich zu binden?

Denkansatz    

Viel wird seit Jahrzehnten über das Nacktsein geschrieben.  Die übliche Abgrenzung gegenüber Pornografie wird zusehends schwieriger, weil hier "das Großkapital" mit enormer (krimineller) Energie dahintersteht, das Sport-Argument läuft Gefahr unterzugehen, wenn wir die Altersstrukturen mancher Vereine klar ansehen.
Was bleibt also?
Denken. Fühlen. Handeln.  
Nackt sein kann Banales bedeuten: sich umkleiden, sich reinigen, sich auf eine Liebesnacht oder Sex vorbereiten, was imnmer...

AMRUM - die Insel für FKK'ler -

Die Insel für Naturisten heißt Sie herzlich Willkommen!

Wir bieten FKK-Urlaub für die ganze Familie inmitten einer einmaligen traumhaften Dünenlandschaft auf unserem ca. 80.000 qm großen FKK-Zeltplatz im Naturschutzgebiet direkt am Leuchtturm. Mit vielen Sport- und Spielmöglichkeiten für die ganze Familie.

Unser autofreier FKK-Zeltplatz liegt in den Dünentälern unmittelbar am weiten feinsandigen „Kniepsand“, der zum Nacktwandern einlädt. Hier erleben sie Natur pur und FKK natürlich nackt.

Layout Type

Presets Color

Background Image