Alpe Adria 2012

Bericht zur 40. INF - EuNat Alpe-Adria Sportveranstaltung
vom 06.06.2012  bis zum 10.06.2012 auf Solaris in Kroatien

Für das 40. Alpe-Adria Treffen hatte sich SOLARIS wieder einmal
übertroffen. Das bemerkte man schon bei der Anfahrt zur Rezeption,
wo ein grosses Banner mit dieser Inschrift über die Strasse
gespannt war.

Da Jim Russel nicht präsent sein konnte, wurden die Einschreibungen
am 6.6. von Sieglinde und Jean ausgeführt. Weil die Russen keine
gültige INF-Lizenz vorzeigen konnten, wurde ihnen diese Vorort von
der INF-Präsidentin ausgestellt.

Wir mussten leider feststellen, dass uns nur eine Föderation, gem. EuNatCom
Sportregelwerk, ihre Teilnehmerliste zugestellt hatte.
Insgesamt nahmen etwa 250 Mitglieder an den Wettbewerben teil. Die
teilnehmenden Föderationen waren: DFK(+BNV), FENAIT, FENHU, FLN, ÖNV,
RUS+Ukraine und ZDNS.

Am 7.06 fand die vorgesehene Sitzung mit den Sportverantwortlichen
und im Beisein des Direktors von SOLARIS statt. Dabei stellte sich
heraus, dass einige Föderationen nicht präsent waren und sich auch
nicht abgemeldet hatten.
Nach der offiziellen Eröffnung gegen 12:30 begannen die verschiedenen
Wettbewerbe unter angenehmen Wetterbedingungen gegen 14:30 Uhr: Schach,
Tischtennis, Federball, Cross für Kinder und Erwachsene sowie Tauziehen.
Da das Schachturnier aus Zeitgründen nicht abgeschlossen werden konnte,
wurde eine Fortsetzung für den nächsten Tag beschlossen.

Am 8.6 wurden die angefangenen Wettbewerbe vom 7.6 fortgesetzt. Hinzu
kam noch der Beginn des Tennisturniers.

Am 9.6. wurden ebenfalls die angefangenen Wettbewerbe vom 8.6 fortgesetzt.
Hinzu kam noch Pétanque und Beach-Volley. Leider ist das Wetter am
Samstagnachmittag umgeschlagen und es regnete in Strömen. Daher wurde
der angefangene Pétanque Wettbewerb, nach Absprache mit dem
Verantwortlichen der FENAIT als Ausrichter, Sieglinde und Jean gegen
14:30 abgebrochen. Das Beach-Volley Turnier konnte nach einer guten
Stunde Wartezeit doch noch stattfinden, weil es da viel weniger Teilnehmer
gab, wenn auch auf nassem Sand! Für die Wiederaufnahme des Pétanque Turniers
reichte die Zeit einfach nicht mehr und so wurde  die Wertung bei Abbruch
in Betracht gezogen.

Das Gala-Dinner am Abend übertraf mal wieder alle Erwartungen.
Die Preisverteilung mit Pokalüberreichungen wurde nach dem Dinner und vor
dem 2.Nachtisch im GALEB abgehalten. Die einzelnen Wertungen werden in
der nächsen Ausgabe von Nahtlos Braun aufgelistet.

Zum Nachtisch hatte der Chefkoch von Solaris sich wieder mal selbst mit
2 riesigen Torten übertroffen. Bei Tanzmusik und gemütlichem Beisammensein
mit „Small-Talk“ klang der Abend so gegen 1 Uhr Morgens aus und alle waren
sich einig, dass das Treffen wieder mal ein grosser Erfolg war.

Bleibt noch zu erwähnen dass der älteste Teilnehmer 98 Jahre alt und die
jüngste Teilnehmerin 2 Jahre „jung“ waren!

Spezieller Dank an den Direktor von Solaris, Herrn Doni Simonovic, für die
Bereitstellung aller Sportfelder und für die 2 Animateure, die er uns zur
Seite gestellt hatte.

Am 10.6 fand die Abschlussbesprechung mit den Sportverantwortlichen und im
Beisein der Direktion von VALAMAR-SOLARIS statt.

Wir möchten hiermit der Direktion von VALAMAR, dem Direktor von SOLARIS,
seinem Team sowie allen Sportverantwortlichen herzlich danken für ihre
wertvolle Mitarbeit und sind erfreut, Ihnen mitteilen zu können, dass das
nächste Treffen (Alpe-Adria 2013) wieder in SOLARIS vom 30 Mai 2013 bis
zum 2. Juni 2013, also eine Woche nach dem EuNat Treffen 2013 in
« Le Betulle », Italien, stattfinden wird.

Mit besten Grüßen
Jean
(i.V. von Jim Russel)

Layout Type

Presets Color

Background Image