Alpe Adria Treffen 2021

49. Alpe Adria Treffen in Solaris

Das letzte Mal, dass ich an diesem Treffen teilgenommen habe, war vor 11 Jahren im Jahr 2010. Unweigerlich erinnerte ich mich an viele unserer klugen und guten Freunde, Adolfo und Joško, RIP.

In diesem Jahr (von Sonntag, den 06.06.21 bis Sonntag, den 13.06.21) konnten viele, normalerweise teilnehmende Verbände, aufgrund der COVID 19-Beschränkungen nicht mitmachenꓽ FENHU (Ungarn), FENAIT (Italien), LNV (Liechtenstein) usw., und wir haben sie alle vermisst. Trotzdem konnten sich ZDNS (Slowenien), ÖNV (Österreich), DFK (Deutschland), DNH (Kroatien), FLN (Luxemburg), FEN (Spanien), TNC "Naturway" (Russland), usw. wieder treffen und neue FKK-Freunde finden.

Einen besonderen Dank gilt Sebastian für sein morgendliches "Wake-up Movement"- und nachmittäglichen "Singing Bowl"-Einheiten sowie Karin und Eckhard für ihren Einsatz bei Qi Gong, bei den Märchen und dem kreativen Tanz, ganz zu schweigen von den sportlichen Wettkämpfen.

 

 

Diese begannen mit Schach, wo ZDNS den ersten und FEN den zweiten Platz belegte. Im Tischtennis lautete die Rangfolge bei den Herren: 1. ZDNS, 2. ÖNV, 3. ZDNS; bei den Damen: 1. ÖNV, 2. FEN. Im Pedalboot, Mixed: 1. ZDNS, 2. ZDNS, 3. DNH; Single: 1. ZDNS, 2. ZDNS, 3. Auch beim Petanque belegte ZDNS den ersten und zweiten Platz. Das Treffen endete mit einem Galadinner in Solaris als Abschiedsfeier, in der Hoffnung, alle bald wiederzusehen und auch in der Hoffnung, weitere Verbände und ihre Mitglieder für das nächste 50. Treffen im Jahr 2022 ohne COVID zu versammeln.

Sook-hwa Noh, EuNatCom Sport-Verantwortliche.

Layout Type

Presets Color

Background Image