INF-FNI Petanque - Rutar Lido Austria

INF-FNI Petanque Turnier 2018 – Rutar Lido Österreich

Wo letztes Jahr noch grüne Wiesen waren erwartete uns heute eine Sportstätte mit 38 neu angelegten Petanque Plätzen!  Hut ab, Peter das hast du toll gemacht.

Wie bestellt lacht auch die Sonne vom Himmel und begrüßt die ankommenden Gäste und Teilnehmer auf´s herzlichste. 52 Doubletten sind gemeldet und an die 30 Begleitpersonen sind inzwischen eingetroffen, die ersten Teilnehmer testen bereits die neu angelegten Petanque Plätze.

Angela und ihr Mann Jimmy sind inzwischen auch eingetroffen haben ihr „Big Berry“ bezogen und nach Fertigstellung der schriftlichen Vorbereitung treffen sich die  Mannschaftsführer gegen 17:00 Uhr um die Auslosung der Doubletten durchzuführen. Der ÖNV bzw. Sonnensport Salzburg stellt Harald, Peter und Charly als Betreuungspersonen sowohl für die Teilnehmer als auch für Angela zur Verfügung.

Nach dem ersten gemeinsamen Abendessen und gegenseitigem Kennenlernen warten alle gespannt auf die  „Offizielle Eröffnung des 37. INF-FNI Petanque“   das 1. INF-FNI Petanque in Österreich.

Irgendetwas ist bei der Wetterbestellung schief gelaufen, es ist Samstag, und es schüttet wie aus Kübeln und das den ganzen Tag. Hochachtung an die Spieler, die bei diesen Wetterbedingungen durchgehalten haben und uns durch hervorragende Leistungen begeistert haben. Am Vormittag wurden 3 Spiele durchgeführt und am Nachmittag 2,  die Sauna lief auf Hochtouren um die Spieler zwischendurch wieder etwas aufzutrocknen und zu wärmen und einige Plätze mussten wegen Überflutung stillgelegt werden. Es war einfach zu viel Wasser was da von oben kam.

Die Stimmung am Abend war hervorragend, gutes Essen und gute Musik haben dazu beigetragen, dass alle zufrieden waren. Für den Sonntagvormittag waren dann nochmals 3 Spiele vorgesehen und siehe da, nach dem Frühstück ist auch die Sonne aufgewacht und hat uns, am Anfang etwas schüchtern und zögerlich, dann aber doch ganz kräftig eingeheizt.

Beim Mittagessen standen die Finalteilnehmer fest, es waren 2 Mannschaften der NFN.

Hetty&Andre und Djamilla&Johan haben uns am Nachmittag ein spannendes und tolles Endspiel gezeigt.

Abschluss des 37. Petanque bildete die Siegerehrung, die ersten 3 Plätze der Gruppe A und B erhielten Pokale (natürlich auch der letzte Platz) und der Mannschaftspokal ging an den DFK.

Peter hatte noch eine gelungene Überraschung für alle Teilnehmer, als Abschiedsgeschenk gab es einen Sonnenhut, Honig von der Rutar Alm und ein Stamperl Schnaps aus der Region. Danke dir Peter,  deinem gesamtem Team, es war eine gelungene Veranstaltung. Danke Angela und Jimmy für die hervorragende Durchführung und Danke an Harald, Peter und Charly für eure Hilfe.

Ein großes Dankeschön geht jedoch an alle Teilnehmer, die keine Mühen gescheut haben und von Holland, Deutschland, Frankreich, England, Belgien, der Schweiz, Irland und natürlich Österreich angereist sind, denn ohne Euch würde es diese Veranstaltung nicht geben.

Vom ÖNV waren dieses Jahr 5 Doubletten gemeldet, 2 haben durchgehalten und die Plätze 45 und 47 belegt! Herzlichen Glückwunsch.

Veranstaltung startet in
Gestartete Veranstaltung:
Südeuropatreffen ElPortus Spanien

Südeuropatreffen ElPortus Spanien

Nächste Veranstaltung

21Sep
21.09.2018 - 29.09.2018
Südeuropatreffen ElPortus Spanien

Layout Type

Presets Color

Background Image